Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

25. September 2022, 12:24:09

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Shoutbox

Paneel

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 4
  • Neueste: drmagjr
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 398
  • Themen insgesamt: 397
  • Heute online: 235
  • Online gesamt: 1078
  • (09. Mai 2021, 20:02:03)
Benutzer Online
Nutzer: 0
Gäste: 234
Gesamt: 234

234 Gäste, 0 Mitglieder

Autor Thema: 🎯 STUDENTEN eBUCH - 07 TWINNING  (Gelesen 2568 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline ★ Ronald Johannes deClaire Schwab

  • https://www.bodhietologie.eu
  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 406
  • Karma: +98/-2
  • Geschlecht: Männlich
  • 🚭 Servus aus Wien/Vienna!
    • Profil anzeigen
    • Bodhietologie - bodhietologie.eu power by bodhie.eu
    • E-Mail
  • Spamfilter spamfighter: office@bodhie.eu https://bodhie.eu
🎯 STUDENTEN eBUCH - 07 TWINNING
« am: 06. Februar 2021, 15:22:54 »
TWINNING (Partnerschaft)
Partnerschaft bedeutet, dass man zwei Studenten, die auf demselben Gebiet ausgebildet werden, einander als Partner zuteilt, damit sie gemeinsam an ihren Materialien  arbeiten.
Es ist eine Neuerung, die durch die Bodhietologie auf dem Gebiet der Ausbildung eingeführt wurde.
Es wurde jahrelang benutzt und war sehr erfolgreich, wenn es korrekt und als Standardaktion bei Bodhietologiekursen durchgeführt wurde.
Kürzlich entdeckte ich ein wichtiges Warum für das Scheitern von Kursen.
Es ist die Tatsache, dass das TWINNING als Gebiet und Praktik verworren wurde und missbraucht oder überhaupt nicht mehr gebraucht wurde; und einer der Gründe dafür  ist, dass eine Reihe TWINNING aufgehoben wurden und kein Bulletin existiert, welches das ganze Gebiet des TWINNING behandelt.
Dieses Schriftstück führt das TWINNING wieder fest ein – und zwar mit Nachdruck.
Es wird nicht mehr aufgehoben.
Es beschreibt vollständig den Zweck von TWINNING , die Grundlagen, die Regeln und die korrekte Verwendung des TWINNING, wann und wie es gemacht wird, die  Verantwortung von Twins und die Verantwortung des Bodhietologen und gibt an, wie man Schwierigkeiten beim TWINNING behebt.
Es macht TWINNING bei allen praktischen Kursen (wie z.B. dem TRs-Kurs) oder den
praktischen Abschnitten eines Kurses (wie z.B. den eMeter-Übungen) wieder zur Pflicht.
Es behandelt auch TWINNING in einigen Bereichen des Theoriestudiums, in denen es offensichtlich nötig ist, wie z.B. beim Wortklären, wenn es von Studenten aneinander
gemacht wird.

HINTERGRUND
Wir fanden heraus, dass, wenn man Studenten von vergleichbarer Fallstufe und vergleichbarem Können einander als Partner zuteilte, diese Studenten dann Fortschritte  machten.
Wenn wir etwas derartig gut Funktionierendes finden, wenden wir es an. TWINNING wurde zum grundlegenden Bestandteil des Systems der Bodhietologie-Ausbildung  gemacht, und es steigerte sofort und auf eindrucksvolle Weise das Mass an Beteiligung und Aktivität von ganzen Kursräumen voller Studenten. Die Studenten begriffen die  Anwendung der Materialien schneller.
TWINNING lieferte uns Resultate.
Ursprünglich wurde TWINNING fast ausschliesslich bei praktischen Übungen verwendet.
Später, in den frühen 60er Jahren, wurde es auf Theorie-Checkouts durch einen Twin ausgedehnt. Noch später wurde TWINNING als umfassende Pflichtaktion für alle  Studenten beim Theoriestudium mit der Einführung von Wortklären, angewandter Studiertechnologie
und dem Fast-Flow-System aufgehoben.
Dennoch setzten einige Orgs das TWINNING von Studenten unnötigerweise bei Verwaltungskursen und einigen Theoriekursen fort und setzten TWINNING bei Kursen, bei  denen es Pflicht ist (wie z.B. bei einem TRs-Kurs), nicht durch.
Das TWINNING bei praktischen Kursen und praktischen Aktionen wurde nie von mir aufgehoben, und es war auch nie beabsichtigt, es aufzuheben.
Und dieses Bulletin gibt dem TWINNING wieder seinen rechtmässigen Platz in der Ausbildung als das äusserst wichtige Hilfsmittel zurück, das es ist.

WARUM TWINNING (Partnerschaft)?
Ein Grund dafür, warum TWINNING so äusserst wichtig ist, ist die Tatsache, dass es jene Leute, die in ihre Erste Dynamik zurückgesunken sind, aus der Ersten Dynamik  heraus und auf die Dritte Dynamik bringt.
TWINNING gibt dem Studenten ein Terminal, mit dem er arbeiten kann. Es bringt Studenten in Kommunikation miteinander und bewirkt bei ihnen Aktivität und Beteiligung.  Man lernt nicht, indem man ein Zuschauer ist. TWINNING bewirkt bei Studenten nicht nur Extroversion, sondern bringt sie auch dazu, etwas Verantwortung für ihre  Mitmenschen zu übernehmen.
Dies sind Faktoren, die der modernen, permissiven Ausbildung bedauerlicherweise fehlen.

EINE GEGENÜBERSTELLUNG VON TWINNING (Partnerschaft) UND MODERNER PERMISSIVITÄT
Mit TWINNING machen wir das genaue Gegenteil von modernem, “permissiven” Unterricht.
Die Tendenz unserer Tage ist es, einfach jeden das tun zu lassen, was er will, und seine Aufmerksamkeit auf das richten zu lassen, wozu er gerade Lust hat. Dies ist das  moderne “Denken”; es wohnt den meisten grundlegenden Schulsystemen inne und hat sich auch auf viele verschiedene Bereiche ausgedehnt.
Wahrscheinlich dachte irgend jemand irgendwo, dass es viel schneller ginge, leichter wäre und weniger Konfrontieren verlangen würde, wenn man einen Studenten einfach  so dasitzen lassen würde, wie er will, wobei seine Aufmerksamkeit in der reinen Bedeutung des Ganzen umherschweift und er dann behauptet, er habe das Fachgebiet  bestanden, wenn er sich ihm noch nicht einmal genähert hat.
Es ist ein Symptom von Leuten, die nicht konfrontieren können, dass sie auch keinen anderen dazu bringen, zu konfrontieren.
Wir akzeptieren das nicht.
Es ist völlig verrückt.
Die schleichende Krankheit von Permissivität, Nicht-Konfront und Zuschauertum ist einfach Teil der “schönen Welt der verantwortungslosen Schlampigkeit”. Sie hat in der  Ausbildung  nichts zu suchen.
Wirkliches TWINNING (Partnerschaft), das durchgesetzt wird, holt den Studenten in wirksamer Weise schnurstracks aus der vagen Permissivität des modernen Denkens  heraus und gibt ihm gleich von Anfang an eine gewisse Verantwortung.
Damit kann er wirklich ausgebildet werden.

URSACHE UND WIRKUNG
Jemand, der ausgebildet wird, arbeitet hauptsächlich auf einer Basis von Inflow.
Tag für Tag erhält er Inflow, Inflow, Inflow.
Dies hat die Tendenz, ihn zur Wirkung zu machen.
Beim TWINNING kann er seinen Inflow mit Outflow ausgleichen. Dies verhindert, dass er vollständig zur Wirkung wird.
Es bringt ein wenig Ursache in die Angelegenheit.

Jemand muss natürlich Ursache sein, wenn man von ihm erwartet, Wissen oder Fertigkeiten anzuwenden.
Wenn er bei der Ausbildung vollständig Wirkung ist, kann er in das sogenannte Phänomen des “steckengebliebenen Flows” geraten, bei dem er auf dem entsprechenden
Gebiet keinen Outflow machen kann.
Und doch muss er auf dem Gebiet Outflow
machen, wenn er es je anwenden soll.
TWINNING  hat den Vorteil, ein Gleichgewicht zwischen Inflow und Outflow zu schaffen.
Man wird feststellen, dass jemand, wenn er zum Anwenden der Tech kommt, schon in der Lage ist, Outflow zu machen, falls er unter Verwendung von TWINNING  ausgebildet wurde.

WANN MAN TWINNING BENUTZT
Es ist nicht notwendig, ein TWINNING der Studenten auf Verwaltungskursen oder allgemein auf Tech-Theoriekursen durchzuführen.
Man stellt sicher, dass der Student die Studiertechnologie anwendet und nicht über missverstandene Wörter hinweggeht, und lässt ihn damit vorankommen.
Praktische Abschnitte eines Kurses und praktische Kurse sind etwas anderes.

TWINNING ALS PFLICHT
TWINNING  ist bei jenen Kursen Pflicht, bei denen der wesentliche Aspekt darin liegt, dass der Student in der praktischen Anwendung der Daten geschult wird. Dazu würden  der TRs-Kurs, jeder Kurs über die TRs der höheren Schulung und Objektive Prozesse, ein spezieller Kurs über eMeter-Übungen und ähnlich geartete Kurse gehören.
Obwohl solche Kurse auch Theorie beinhalten, ist das Endziel eines solchen Kurses jemand, der im damit verbundenen Tun geschult ist und es geübt hat, und TWINNING  ist unbedingt notwendig, um dieses Ziel zu erreichen.
Daher werden bei einem solchen Kurs Twins einander am Anfang des Kurses zugeteilt, und sie bleiben einander bis zum Abschluss dieses Kurses zugeteilt.
Wir nennen dies “festes Zuweisen von Twins”.
Sobald die Twins einmal einander zugeteilt sind, spielt man
mit ihnen nicht “Die Reise nach Jerusalem” und gestattet ihnen auch nicht, von einem Twin
zum anderen zu wechseln.
Das ganze Wesen des TWINNING besteht daraus, zwei Studenten dazu zu bringen, miteinander zu arbeiten, einander zu helfen und Verantwortung dafür zu übernehmen,  dass sie einander erfolgreich durch den Kurs bringen.

TWINNING BEI PRAKTISCHEN ABSCHNITTEN VON KURSEN
Bei bestimmten Kursen, die sowohl Theorieabschnitte als auch praktische Abschnitte enthalten, wie z.B. bei den Akademiestufen, würde man Studenten einander nicht  unbedingt beim Theorieabschnitt des Kurses als Twins zuweisen.
Man würde sie jedoch ganz bestimmt
bei den praktischen Abschnitten als Twins zuweisen; dies ist eine verpflichtende Regel.
Beispielsweise ist TWINNING unbedingt nötig bei eMeter-Übungen oder solchen Aktionen wie Assessment (Bewertung) -Übungen, dem Üben des Verfahrens für einen  bestimmten Rundown, wenn dies verlangt ist, Lernübungen, Obnosis (Herumtragen)-Übungen und anderen praktischen Anwendungen.

TWINNING BEIM WORTKLÄREN
Man weist Studenten einander immer als Twins zu, wenn Methode-Wortklären von den Studenten selbst und nicht von einem Wortklärer gemacht werden soll.
In ähnlicher Weise wird bei Methode-Wortklären TWINNING mit genau derselben Methode des Abwechselns gemacht, wie sie bei Methode beschrieben ist.
Ein Beispiel für das Abwechseln bei Methode wäre: Der erste Twin klärt das Wort “a”.
Der zweite Twin klärt dann das Wort “a” und das Wort “b”.
Der erste Twin klärt dann das Wort “b” und das Wort “c” usw. Man macht jedesmal zwei Aktionen hintereinander.
Twins können einander auch zugewiesen werden, um sich auf diese Weise gegenseitig durch andere Methoden des Wortklärens hindurchzubringen.
Von nun an ist TWINNING auf Kursen wie dem elementaren Rundown, wo Wortklären der wesentliche Aspekt des Kurses ist, Pflicht.

Zitat
Egal, wo Twins einander zugewiesen werden – ob für einen ganzen Kurs oder für praktische Abschnitte eines Kurses, es gelten die Regeln des TWINNING  (Partnerschaft).

DAS ZUWEISEN VON TWINS
Der Bodhietologen ist für das Zuweisen von Twins verantwortlich.
Er sollte darauf achten, soweit wie möglich Studenten von vergleichbarer Fallstufe und Ausbildung und vergleichbaren Fähigkeiten einander als Partner zuzuweisen.
Auf diese Weise machen beide Twins den besten Fortschritt.
Man sollte möglichst vermeiden, einen sehr schnellen Studenten und einen langsamen Studenten einander zuzuweisen, da dies für beide Studenten frustrierend sein und sie  verstimmen kann.
Diese Regel darf nie als Entschuldigung
dafür verwendet werden, Studenten NICHT in Paare von Twins einzuteilen.
Im Idealfall jedoch weist man die Studenten einander so zu, dass sie in ihren Fähigkeiten zueinander passen, und das TWINNING geht reibungslos und liefert die besten  Resultate, wenn es so gemacht wird.
In einigen wenigen Fällen kann es nötig sein, Twins, die nicht zu ihrem Partner passen, neuen Partnern zuzuweisen. Aber dies sollte nicht nötig sein, wenn darauf geachtet  worden ist, die Studenten von vornherein richtigen Partnern zuzuweisen.
Ansonsten arbeiten Twins, sobald sie einander zugeteilt sind, miteinander, bis sie den Kurs oder die Aktion erfolgreich abgeschlossen haben.

ABWECHSELN
Die Regel beim TWINNING ist, dass es auf einer Basis des Abwechselns gemacht wird.
Das “Abwechseln” wird folgendermassen durchgeführt: Ein Student trainiert seinen Twin durch eine Übung oder einen Abschnitt einer Übung.
Dann drehen sie um, und der andere Twin macht dieselbe Übung bzw. denselben Abschnitt dieser Übung und die nächste Übung bzw. den nächsten Abschnitt der Übung.  Dann drehen sie wieder um, und der erste Student macht die Übung, die sein Twin gerade gemacht hat, und
die darauffolgende Übung.
Dasselbe System findet bei Methode-Wortklären Anwendung: Der eine Twin klärt ein Wort oder macht M9 auf einen Absatz oder Abschnitt des Textes.
Sie drehen um und der zweite Twin klärt das Wort auf den Absatz oder Abschnitt und macht dies auch mit dem nächsten.
Sie drehen wieder um, und der erste Twin klärt jetzt das Wort auf den Abschnitt, den sein Twin gerade gemacht hat, und macht dies auch mit dem nächsten.
Das gegenseitige Abwechseln findet auch bei sternrangigen Checkouts Anwendung, wenn diese verlangt werden.
Man kann es so durchführen, dass der eine Twin dem anderen ein Checkout über ein ganzes Bulletin gibt, bevor sie einander abwechseln.
Wenn ein sehr langer Text durch ein sternrangiges Checkout überprüft werden muss, kann man es auch so machen, dass die Twins einander nach jedem Abschnitt  abwechseln.
Wenn man das System des Abwechseln verwendet, ist nicht eine Person stets in Führung, und die Twins greifen ihre Missverständnisse stets gegenseitig auf. Die Twins  halten miteinander Schritt, es gibt keine unausgeglichenen Flows, und beide Studenten machen ständig Fortschritte.

DIE VERANTWORTUNG DES TWINS
Es ist die Verantwortung eines Twins, dafür zu sorgen, dass sein Studierpartner die Materialien, die er studiert hat, kennt und anwenden kann.
Den Twins muss diese Verantwortung gleich am Anfang des Kurses klargemacht werden.
Der Twin macht mit seinem Mitstudenten Wortklären. Er hört sich seine Sätze an und achtet darauf, dass sie richtig sind und zur Definition des Wortes passen, die geklärt  wird. Er stellt sicher, dass sein Twin die Materialien versteht. Wenn der Student sie nicht aus dem Effeff beherrscht, hilft der Twin ihm, seine missverstandenen Wörter zu  finden, und bringt ihn durch jegliche Schwierigkeiten hindurch.
Zitat
Twins machen praktische Übungen miteinander.
Sie trainieren einander bis zu einem Gewinn und der Gewissheit, die Materialien 100%ig korrekt anwenden zu können.
Wenn ein Student bei einem Checkout durch den Bodhietologen auf Materialien, auf die ihm sein Twin ein “bestanden” gegeben hat, einen Flunk bekommt, bekommen beide  Studenten einen Flunk. Der Twin muss selbst ein Missverständnis haben, wenn er den Fehler des anderen  Studenten übersehen hat

MORAL (Ethik) UND PRODUKTION
Moral hängt von Produktion ab.
Produktion ist in der Ausbildung der Beweis der Demonstration von Kompetenz.
Die Moral ist gut, wenn Kompetenz demonstriert wird.
Die Moral ist gut, wenn die Produktion hoch ist.
Gute Moral wird nicht unbedingt dadurch geschaffen, dass man “nett” ist. TWINNING (Partnerschaft)-Aktionen werden mit gutem ARK durchgeführt, aber “nett” zu sein ist nicht genug.
Ein Student, der von seinem Twin gutes, hartes Training bekommt und die Übung besteht (oder ein gutes, schwieriges Checkout bekommt und es besteht), fühlt sich grossartig. Er hat wirklich etwas erreicht. Er weiss, dass er die Daten oder die Übung beherrscht.
Ein Student, der armseliges oder nicht standardgemässes Training oder solche Checkouts erhält, fühlt sich betrogen und weiss, dass er betrogen worden ist. Wenn sein Twin einfach nur “nett” ist, macht er keine Gewinne und wird das Checkout nicht würdigen. Seine Moral wird schlecht sein.
Man sorgt dafür, dass die Moral und die Produktion seines Twins gut sind. Man gibt ihm hartes, standardgemässes Training, so dass er kompetent wird. Man gibt ihm strenge, standardgemässe Checkouts, so dass er weiss, dass er seine Kompetenz in den Materialien demonstriert hat. Es wird immer mit gutem ARK gemacht.
Für Studenten wie für Bodhietologen muss es real sein, dass TWINNING keine windelweiche, oberflächliche Aktivität ist.
Man ist dafür verantwortlich, seinen Twin durch den Kurs zu bringen.
Wenn ein Twin zu Review geschickt wird, geht auch der andere zu Review.
Wenn ein Twin zur Ethiksektion geschickt wird, geht auch der andere zur Ethiksektion.
Wenn ein Twin blowen sollte, muss der andere Twin losgehen und ihn zurückholen. Man ist dafür verantwortlich, seinen Twin durch den Kurs zu bringen.
Es gab in der Vergangenheit Fälle, wo ein Twin wie verrückt daran arbeitete, den anderen Twin durch einen umfangreichen Abschnitt genau am Ende des Kurses zu bringen. Der andere Twin ging dann einfach weg und machte nicht dasselbe mit dem ersten Studenten, damit auch dieser den Kurs abschliessen konnte.
Zitat
Es ist jetzt eine feste Richtlinie, dass in einem solchen Fall der Student, der seinen Twin im Stich liess, nur weil er selbst fertig war, kein Zertifikat erhalten darf und den
Kurs nicht abschliessen darf, bis er seinen Twin zum Abschluss gebracht hat.
Twins sind dafür verantwortlich, einander durch den Kurs zu bringen.

DIE VERANTWORTUNG DES BODHIETOLOGEN
Es ist die Verantwortung des Bodhietologen, TWINNING gemäss den Angaben in diesem Bulletin durchzusetzen.
Er weist Twins einander zu, wobei er die Teams entsprechend ihren Fähigkeiten bildet.
Er stellt sicher, dass TWINNING durchgeführt wird, wie es im Buche steht, mit gegenseitigem Abwechseln, so dass beide Twins Fortschritte machen.
Er sorgt dafür, dass die Twins ihre Hüte als Twins tragen und Verantwortung dafür übernehmen, einander durchzubringen, genau so, wie es in den Kursmaterialien festgelegt ist.
Ein “Doppelflunk” wird gegeben, wenn ein Student bei einem Bodhietologen-Checkout auf Materialien einen Flunk bekommt, auf die ihm sein Twin ein “bestanden” gegeben hat.
“Doppelflunk” bedeutet, dass in einem solchen Fall sowohl der Student als auch sein Twin einen Flunk bekommen, weil der Twin, wenn er den Fehler des Studenten übersehen hat, selber Missverständnisse haben muss.
Der Bodhietologen hält hohe Tech-Standards aufrecht, indem er sich streng an dieses System hält.
Und wenn er einen Doppelflunk gibt, dann sorgt er dafür, dass beide Studenten in Bezug auf den Fehler gehandhabt werden.
Es kann zu einer Situation kommen, in der ein Student und sein Twin miteinander ein einen “Spielezustand” geraten. Dies ergibt eine Problemsituation ohne Fortschritt. Die Studenten, die einander als Twins zugewiesen worden sind, arbeiten nicht beide in Richtung auf dasselbe Ziel, sondern der eine arbeitet auf irgendeine Art und Weise gegen den anderen.
Dies führt dazu, dass es keinen Fortschritt gibt, keine Gewinne, keine Produktion, keine Demonstration von Kompetenz wird zugelassen und die Moral ist schlecht.
Es ist ebenso die Verantwortung des Bodhietologen wie die der Twins, dass eine solche Situation nicht auftritt.
Bei jedem Versagen eines Twins, ein Twin zu sein und diese Verantwortung zu übernehmen, lässt der Bodhietologen den Studenten auf dieses Bulletin und gegebenenfalls
andere anwendbare Kursmaterialien auschecken und stellt sicher, dass der Student vollständig gehandhabt wird.
Um die Kursmoral hoch zu halten, müssen Bodhietologen auf Produktion und auf der Demonstration von Kompetenz in Bezug auf alle Materialien bestehen, und zwar seitens des Studenten und seines Twins.
In einem Fall, in dem ein Student zu Review oder Ethik geschickt wird, muss der Bodhietologen für die Einhaltung der Regel sorgen, dass dessen Twin immer ebenfalls dorthin geschickt wird.
Er stellt sicher, dass jeder geblowte Student von seinem Twin zurückgeholt wird. In allen solchen Fällen bleibt der Bodhietologen bezüglich seiner Studenten auf dem Laufenden und sorgt dafür, dass sie gehandhabt werden und schnell zurück auf den Kurs gebracht werden.
Ein Bodhietologen, der das Warum des TWINNING versteht und dafür sorgt, dass es standardgemäss durchgeführt wird, wird ursächliche, verantwortliche Kursabsolventen hervorbringen, die das anwenden können, was sie gelernt haben.

NACHDRUCK: KEINE MÜNDLICHEN DATEN
Allen Studenten sollte vom Anfang ihrer Ausbildung an bewusst gemacht werden, dass die Antworten auf ihre Fragen in ihren Kursmaterialien oder anderen Quellmaterialien
stehen.
Selbst dann geraten Studenten (besonders wenn sie neu sind) beim TWINNING manchmal in einen Austausch von mündlichen Daten oder Meinungen. Ein Bodhietologen muss davor auf der Hut sein und sofort einschreiten, wenn er beobachtet, dass dies passiert. Er benutzt Studiertechnologie, um die Angelegenheit in Ordnung zu bringen, und weist die Studenten immer auf die oben erwähnten s über mündliche Tech hin.
Einander als Twins zugewiesene Studenten tragen natürlich eine Verantwortung dafür, keine mündliche Tech zu verbreiten, untereinander nicht, und übrigens auch an niemanden sonst.
Ein Twin verweist seinen Mitstudenten immer auf Quellmaterialien.

WIE MAN PROBLEME BEIM TWINNING IN ORDNUNG BRINGT
Die Hauptprobleme, die beim TWINNING auftreten können, sind diejenigen, die früher auf dem Speziellen Unterweisungskurs auftauchten.
Ein Twin wurde zu Ethik oder
Cramming oder Review geschickt, und der andere hatte dann keinen Twin mehr. Auf diese
Weise könnte TWINNING etwas unbeliebt werden und jemanden davon abhalten, den Kurs abzuschliessen, bis diese Faktoren gehandhabt sind.
Die Abhilfe für diese Sache besteht darin, beide Twins zu Ethik zu schicken, beide Twins zu Cramming zu schicken, beide Twins zu Review zu schicken, und wenn jemand
blowt, dann schickt man seinen Twin hinter ihm her.
Anders ausgedrückt, wir akzeptieren die Idee nicht, dass in dieser wundervollen Welt der ersten Dynamik jedermann überhaupt keine Verantwortung für alle anderen trägt. Dies ist keine blosse Frage der Zweckdienlichkeit.
Man muss nur einen scharfen, direkten Blick auf den Zweck und das WARUM des TWINNING werfen, um den Wert dieses Systems zu erkennen. Diejenigen, die seinen Wert erkennen, werden es durchsetzen und aufrechterhalten.
Es gibt noch eine Situation, die ein Problem beim TWINNING bewirken könnte.
Was passiert, wenn ein Twin wirklich völlig von der Bildfläche verschwindet, trotz aller TWINNING (Partnerschaft) ckouts und Crammings und Ethik?
Was macht man mit dem übriggebliebenen Twin?
Wenn man sich nicht darum kümmert, dann kann ein Student dadurch auf seinem Kurs gestoppt werden, also muss die Sache gehandhabt werden, und zwar ohne Zeit zu verlieren. Man lässt
den überzähligen Twin nicht sehr lange alleine herummachen.
Wenn er auf dem Kurs noch nicht zu weit fortgeschritten ist, dann kann er einen neuen Studenten als Twin zugewiesen bekommen.
In einem gut geführten Kursraum schreiben sich ständig neue Studenten ein.
Man scheut dann keine Anstrengung, um den Neuling so schnell wie möglich auf den Stand seines Twins zu bringen.
Aber was ist mit dem weiter fortgeschrittenen Studenten, der einen Twin verliert?
Wenn es absolut kein anderes Einzelterminal gibt, mit dem man ihn zusammenbringen kann, dann gibt es immer noch eine Lösung, die weit besser ist, als ihn alleine weitermachen zu lassen.
Man weist ihn einem Twin-Paar zu, das ähnlich fähig und in etwa gleich weit auf dem Kurs ist wie er, und macht das Paar auf diese Weise zum Trio. Wenn es einmal gebildet ist, wird dieses Trio genauso straff geführt wie jedes Twin-Paar.
Das System des gegenseitigen Abwechselns würde durch eine Art “Kreisverkehr” ersetzt.
Zitat
Beispiel: A trainiert B, B trainiert C, C trainiert A.
Und dann ginge es umgekehrt. Dies ist leichter in Form eines Diagramms zu verstehen:
A trainiert B auf die erste Aktion (Übung, Definition usw.) ? B
B trainiert C auf die erste Aktion ? C
C trainiert A auf die erste Aktion ? A
Und dann dreht es sich um.
B ? C trainiert B auf die zweite Aktion
A ? B trainiert A auf die zweite Aktion
C ? A trainiert C auf die zweite Aktion
Und jetzt dreht es sich wieder um.
A trainiert B auf die dritte Aktion ? B
B trainiert C auf die dritte Aktion ? C
C trainiert A auf die dritte Aktion ? A
Und jetzt würde es sich wieder umdrehen (C trainiert B usw.), und so weiter durch die ganze Übung, die Definitionen oder die Abschnitte hindurch.
Alle Regeln des TWINNING finden dann auf diese Drei Anwendung.
Man “weist das Trio fest zu” und sorgt dafür, dass sie ständig vorankommen. Wiederum ist der Punkt, auf den es ankommt, dass wir auf der dritten Dynamik operieren, wenn jemand eine gewisse Verantwortung für seinen Mitmenschen übernimmt.

WIE MAN FESTGEFAHRENE STUDENTEN UND IHRE TWINS HANDHABT
Wenn ein festgefahrener Student nicht im Kursraum mit Standardwortklären und -studiertechnologie gehandhabt werden kann und zu Cramming, Review oder, wo es angezeigt ist, Ethik geschickt wird, dann wird auch sein Twin mitgeschickt.
Die Idee dahinter ist nicht nur, dass die Twins zusammenbleiben und füreinander Verantwortung übernehmen sollen, sondern auch alle beide zu korrigieren und zu reparieren, soweit es nötig ist.
Anders gesagt, der eine Twin sitzt nicht einfach herum und schaut zu, wie der andere Twin gehandhabt wird.
Der Twin eines festgefahrenen Studenten wird selber eine Handhabung in Review, Ethik oder Cramming benötigen.
Wenn ein Student auf Review-Linien gelandet ist, muss man annehmen, dass der Twin als Twin gepatzt hat und Missverständnisse auf die Kursmaterialien hat. Dies muss genau herausgefunden werden und vom Direktor von Review gelöst werden, wenn die Twins zu Review kommen.
Der Direktor von Review stellt mit Hilfe eines Interviews fest, wo die Schwierigkeit
liegt und wie sie gelöst werden sollte. Dies wird für jeden Twin individuell durchgeführt.
Zum Beispiel braucht der festgefahrene Student vielleicht Wortklären oder eine Wortklärungs-Korrekturliste, und sein Twin muss vielleicht dieses TWINNING (Partnerschaft)-Bulletin oder andere Kursmaterialien erneut studieren.
In Ethik mag es zum Beispiel sein, dass ein Student in irgendeine Art von Out-Ethik- Situation verwickelt ist, etwa dass er ständig zu spät auf Kurs kommt.
Bei jeder Ethiksituation würde man nach möglichen gemeinsamen Out Ruds zwischen Twins Ausschau halten.
Ob es nun gemeinsame Out Ruds gibt oder nicht, der Twin würde immer irgendeine Handhabung in
Bezug auf seine Verantwortung im Hinblick auf die Situation erhalten.
Im obigen Beispiel könnte es sein, dass der Ethikbeauftragte den Studenten mit Hilfe eines Wiedergutmachungsprojektes handhabt. Er würde dann mit dem Twin dessen Verantwortung durchsprechen und welche Schritte er unternehmen könnte, um sicherzustellen, dass der Student pünktlich auf Kurs kommt. Der Twin würde dann den Studenten durch seine Wiedergutmachung bringen, seine eigene Handhabung durchlaufen, welcher Natur sie auch sein möge, und dann würden alle beide zurück auf Kurs gehen.
Der Twin hilft dem Studenten durch sein Review, Cramming oder seinen Ethikzyklus, und wann immer das machbar ist, wird er eingesetzt, um den Studenten aktiv dabei zu unterstützen hindurchzukommen.
Er erhält ausserdem selber eine passende Handhabung.
Die Regel lautet: wenn ein Student sich festfährt, dann wird sein Twin immer mit ihm zusammen zu Cramming, Review oder Ethik geschickt.
In dem seltenen Fall, dass ein Student einer ausgedehnten Handhabung in Review oder in Ethik bedarf, etwa einer Fallhandhabung oder einer Suspendierung vom Kurs, wo dies wirklich gerechtfertigt ist, kann der Direktor von Review oder der Ethikbeauftragte den anderen Twin zurück auf Kurs schicken, damit er einen anderen Studenten als Twin zugewiesen bekommt.
Zitat
Der Bodhietologen prüft immer nach, was mit Studenten los ist, die vorübergehend vom Kurs heruntergenommen wurden. Er muss immer informiert sein, wo sie sich aufhalten und wie es um ihren Fortschritt auf den Korrekturlinien steht, und er muss dafür sorgen, dass sie so schnell wie möglich korrigiert auf den Kurs zurückgeschickt werden. Er lässt es nicht zu, dass irgendein Student oder Twin einfach mit einem unabgeschlossenen Kurs von seinen Linien herunterfällt, ohne Erklärung und ohne dass es gehandhabt wird. Und ebenso hat jeder Twin die Verantwortung, sich selber und seinen Mitstudenten zurück auf den Kurs zu bringen.
Wenn die Studenten einmal die Vorstellung begreifen, dass ihr eigener Fortschritt auf einem Kurs völlig von der Qualität ihres TWINNING abhängt, dann werden Sie beginnen, einige ziemlich magische Ergebnisse zu Gesicht zu bekommen. Sie stecken jetzt nicht mehr in der allumfassenden Verantwortungslosigkeit und operieren auf der dritten Dynamik.
Dafür sind einfach Standardüberwachung plus wirkliches TWINNING erforderlich.
Das ist die Kombination, die gewinnt.
Also setzen Sie TWINNING durch.
Es wird sich in Studenten und einer hohen Zahl echter Kursabschlüsse widerspiegeln, auf die jeder Bodhietologen, jede Org, jeder Absolvent stolz sein kann.
Und ich werde auch auf Sie stolz sein.


Zitat
WICHTIGE ANMERKUNG
Achten Sie beim Studieren dieses eBuch sehr, sehr sorgfältig darauf, dass Sie niemals über ein Wort hinweggehen, das Sie nicht vollständig verstehen. Der einzige Grund warum jemand ein Studium aufgibt verwirrt oder lernunfähig wird liegt darin dass er über ein nicht verstandenes Wort oder eine nicht verstandene Redewendung hinweggegangen ist. Wenn der Stoff verwirrend wird oder Sie ihn anscheinend nicht begreifen können wird es kurz davor ein Wort geben das Sie nicht verstanden haben. Gehen Sie nicht weiter sondern gehen Sie VOR den Punkt zurück wo Sie in Schwierigkeiten gerieten finden Sie das missverstandene Wort und sehen Sie zu, dass Sie seine Definition bekommen. Am Ende des eBuches finden Sie ein Verzeichnis der Ausdrücke, die Ihnen vielleicht nicht vertraut sind, mit den Definitionen, die im Rahmen dieses eBuches zutreffen. Die Fachausdrücke der Wissenschaft sind außerdem bei ihrem ersten Auftreten im Text jeweils durch Kursivschrift hervorgehoben und entweder in einer Klammer, im Kontext oder in einer Fußnote erklärt.
friendly
1
funny
0
informative
1
agree
1
disagree
0
pwnt
1
like
1
dislike
0
late
0
Members reacted friendly:
★ Ronald Johannes deClaire Schwab,
No reactions
Members reacted informative:
★ Ronald Johannes deClaire Schwab,
Members reacted agree:
★ Ronald Johannes deClaire Schwab,
No reactions
Members reacted pwnt:
★ Ronald Johannes deClaire Schwab,
Members reacted like:
★ Ronald Johannes deClaire Schwab,
No reactions
No reactions
● Mache Notizen & Fotos! 🇦🇹 Unverdrossen mit einem Servus aus Wien! 💖
⭐️ Bodhie Ronald "ronnie" Johannes deClaire Schwab
★ Bodhietologe
https://www.bodhietologie.eu
📩 office@bodhie.eu
😎 Gastronom - Supervisor
💥 Ehrenamtlicher Consultant
🎸 Künstler & Veranstaltungsberater
👨‍🎓 Coaching & Gesundheitsberater - Mentor
💀 Medizinischer MetaPhysiker & BioChemiker
Zitat
★ Obmann Underground Life Club Chairman Staff Officer Ct RjSchwab
🇦🇹 🇪🇺 ULC e.V. LPD IV-Vr 442/b/VVW/96-Wien/Vienna-Österreich/Austria-EU
☝ ULC Regeln: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,359.0.html
🚲 https://www.youtube.com/watch?v=gUgNDDo5OPM&t=814s
Zitat
🏳️‍🌈 Bodhietologie (Gründer; Mentor & Administrator)
😎 https://www.bodhie.eu/ulcforum 😎
🔝 HptHP: https://bodhie.eu
🔝 HptForum: https://bodhie.eu/forum
🌎 Akademie: https://bodhie.eu/simple
🔴 https://bodhiein.eu
Zitat
📖 WICHTIGE ANMERKUNG
Achten Sie beim Studieren dieses eBuch sehr, sehr sorgfältig darauf, dass Sie niemals über ein Wort hinweggehen, das Sie nicht vollständig verstehen. Der einzige Grund warum jemand ein Studium aufgibt verwirrt oder lernunfähig wird liegt darin dass er über ein nicht verstandenes Wort oder eine nicht verstandene Redewendung hinweggegangen ist. Wenn der Stoff verwirrend wird oder Sie ihn anscheinend nicht begreifen können wird es kurz davor ein Wort geben das Sie nicht verstanden haben. Gehen Sie nicht weiter sondern gehen Sie VOR den Punkt zurück wo Sie in Schwierigkeiten gerieten finden Sie das missverstandene Wort und sehen Sie zu, dass Sie seine Definition bekommen. Am Ende des eBuches finden Sie ein Verzeichnis der Ausdrücke, die Ihnen vielleicht nicht vertraut sind, mit den Definitionen, die im Rahmen dieses eBuches zutreffen. Die Fachausdrücke der Wissenschaft sind außerdem bei ihrem ersten Auftreten im Text jeweils durch Kursivschrift hervorgehoben und entweder in einer Klammer, im Kontext oder in einer Fußnote erklärt.
📖 Wortklären: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,357.0.html
Zitat
  🏳️‍🌈 Peace in Time- P.i.T - "Frieden in der Zeit"
🌎 each lives matter - Jedes Leben ist wichtig!
📈 https://bodhie.eu/ton
📖 Wortklären: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,357.0.html
📖 Glossar-Wörterverzeichnis-Nomenklatur: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,358.0.html
🔝 Bodhietologie Status:   https://www.bodhie.eu/ulcforum/
🏳️‍🌈 Bodhietologie Regeln https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,359.0.html
👉 Online Registrierung | Bodhietologie  https://bodhie.eu/simple/index.php?action=admin;area=regcenter;sa=register
📖 StudentenBuch: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,454.0.html
🌎 Start: https://bodhie.eu/simple
👍 Grundlegende Infos: https://bodhie.eu/forum
📖 WörterBücher: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,481.0.html
🇦🇹 https://wien.orf.at/player
🌍 🏳️‍🌈 Frohe Tage, Zeit, Lebensmut, Jahre, Freude und Freundinnen und alles erdenklich Gutes im Jahr 2022 wünschen wir Dir und Deinen besten Freunden!
 ⚔ Underground Life Club - ULC e.V. IV-Vr 442/b/VVW/96-Wien/Vienna-Österreich/Austria-EU
👍 Akademie Bodhietologie - https://www.bodhietologie.eu & https://bodhie.eu                   
📖 https://bodhie.eu/simple/index.php/board,3.0.html
🇦🇹 Unverdrossen mit einem Servus aus Wien! 💖 ⭐️ ★                          
Bodhie ⭐️ Ronald "ronnie" Johannes deClaire Schwab
PS: https://bodhiein.eu/
 ● https://www.bodhietologie.eu (https://bodhie.eu)
 ● ✌ Mache Notizen & Fotos!  https://www.bodhietologie.eu (bodhie.eu)
 ● Fragen stellen bedeutet, neue Erkenntnisse gewinnen und Probleme besser verstehen zu wollen! „Wieso, weshalb, warum?!“
 Damit wir nicht vergessen, worauf es beim Lernen ankommt frage und poste es hier.
ULC Projekt Hanko† ★  https://bodhie.eu/hanko
ULC Projekt i.w.S.https://bodhie.eu/i.w.S./in.php
ULC Regeln: https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,359.0.html
🌍 Unverdrossen mit einem Servus aus Wien! 🇦🇹
 ● ronnieSchwab
Online-Kursen Bodhietologie
https://bodhie.eu/simple/index.php/topic,558.0.html
⚔ Viel Glück!

  ✌ Mache Notizen & Fotos!
 ● Post & Spenden an: Ronald Schwab
🏳️‍🌈 ULC/Clementinium/bodhie.eu - Postfiliale 1153 - Postamt Lehnergasse 2 - 1150 Wien/Vienna-Österreich/Austria-EU - POSTAMTLAGERND!
IBAN: AT261912000025607510 - BIC: SPBAATWW

Diese Webseiten https://www.bodhie.eu und https://www.bodhietologie.eu werden durch Spenden und Produktplazierungen von https://ads.google.com finanziert.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

https://www.psychelogie.eu
https://www.psychetologie.eu
 ⚕ https://www.resonanztherapie.eu
 ⚕ https://bio.resonanztherapie.eu

 



🌐 MetaPlatforms













⚔ Das Selbsthilfe Portal Akademie & Community Bodhietologie ⛪ https://bodhie.eu
Underground Life Club (ULC e.V.) LPD IV-Vr 442/b/VVW/96-Wien/Vienna-Österreich/Austria-EU
★ bodhie.eu ⚔ bodhietologie
Diese Webseiten https://www.bodhie.eu und https://www.bodhietologie.eu werden durch Produktplazierungen von 🚩 Bodhie Online Shop Amazon und https://ads.google.com finanziert.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.
Tipps für die kommenden Tage: 🍏🥝🫐🍓🍒🥭🍑🍋🍊🍉🍍🍈🍎🍇🍌🍐✛🥒🥔🥕🥑🫒🍅🫑🌽🍆🥦🌶🥬🧅🧄
🚩 Bodhie Online Shop Amazon