Treffpunkt Gaudenzdorfer Gürtel

👽 Smalltalk dient dazu, das Eis mit neuen Leuten zu brechen. Er ermöglicht es, einen ersten Kontakt zu knüpfen, sich langsam kennenzulernen, Gemeinsamkeiten zu entdecken, indem man sich austauscht sowie eine gute und vertraute Gesprächsatmosphäre zu schaffen und sich die Zeit angenehm zu vertreiben. Außerdem kann man mit Smalltalk einen positiven ersten Eindruck hinterlassen – gerade deswegen ist es sehr wichtig, sich mit dem Thema Wiens Live Musik Szene auseinanderzusetzen.
Forumsregeln
Gemeinschaft (von „gemein, Gemeinsamkeit“) bezeichnet in der Soziologie und der Ethnologie (Völkerkunde) eine überschaubare soziale Gruppe (beispielsweise eine Familie, Gemeinde, Wildbeuter-Horde, einen Clan oder Freundeskreis), deren Mitglieder durch ein starkes „Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind – oftmals über Generationen.
Benutzeravatar
Ronald Schwab
Administrator
Administrator
Beiträge: 514
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 19:37
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Treffpunkt Gaudenzdorfer Gürtel

Ungelesener Beitrag von Ronald Schwab » Di 23. Jun 2020, 18:37

Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel
Adresse: Gaudenzdorfer Gürtel S, 1120 Wien nahe U6 Gumpendorferstrasse & Direktzugang: U4 Station Margaretengürtel
Tankstelle 24 open, Burger King, Ströck, Würstelstand, https://www.diefabrik.co.at/ usw! ... .. .
DemoThema: Georg Danzer
https://www.youtube.com/watch?v=vGBgsxypAp8&list=RDvGBgsxypAp8&start_radio=1
Mit dem ungewöhnlichen Namen Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel wird in Wien Meidling, dem 12. Bezirk der Stadt Wien, eine große Grünfläche angeboten, die mit den üblichen Parks nicht viel gemein hat. Sie befindet sich beim Wiener Gürtel mit seinem dichten Straßenverkehr, aber auch die Wienzeile und die U-Bahn-Linie U4 sind in unmittelbarer Nähe.
Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel: Beschreibung der Grünanlage
Die Grünfläche hat eine Größe von 12.000 Quadratmeter und in Wirklichkeit hat sich kaum jemand darum gekümmert, weil unmittelbar daneben die Blechlawine tagein und tagaus durch die Gegend rollt. Es ist laut, es ist hektisch und es gibt verschiedene Konzepte, wie man mit dem Stück Grün umgehen könnte. Im 5. Bezirk hat man eine Lösung erarbeitet mit einem Park für die Kinder zum Spielen, die in der Nähe des Gürtels wenige Fläche dazu vorfinden können.
Im Falle der sogenannten Stadtwildnis wurde der Name zum Konzept. Es wurde kaum eine Wartung betrieben und so entstanden ganz ungewöhnliche Pflanzen, die man als "Unkraut" bezeichnen könnte und vielleicht auch sollte. Doch es ist eine Wiesenlandschaft entstanden, die zum Verweilen einlädt. Zwar donnert der Verkehr entlang, aber er wird doch gedämpft und es ist aus biologischer Hinsicht sehr spannend, welcher Lebensraum geschaffen wurde.
Und dieser kann auch genutzt werden, um sich mit einer Decke hinzulegen und ein wenig den Alltag hinter sich zu lassen, sodass die Grünanlage nicht funktionslos ist. Generell gesehen ist es aber eine Art Weidelandschaft, die mitten in Wien entstanden ist und die auch als Pufferzone zum intensiven Straßenverkehr für die Anrainer interpretiert werden kann.
Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel: weitere Infos
Details zur Stadtwildnis und den genauen Lageplan finden Sie auf der nachstehenden Internetseite der Stadt Wien.
https://www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/stadtwildnis.html
Bild
Gaudenzdorfer Gürtel 47 (Demo) Songtext
  • Am Gürt'l staut si
    Da Berufsverkehr
    I hör a Straßenbahn
    Von weit weit her
    I steh beim Fenster
    Und bin 14 Jahr
    Und hättert so gern
    Lange Haar
    Die Sunn geht unter
    Hinter'm Nachbarhaus
    Mei Vater rechent si
    Sei Taschengeld aus
    Mei Mutter kummt grad
    Von da Arbeit ham
    Und i verlier mi
    In an Tram
  • Aber na
    I bin ned traurig
    I Bin nur
    A bissl stüh
    Und i tät so gern
    Was machen
    Nur i waß ned
    Was i wüh
    Aber trotzdem
    G'spür i deutlich
    Es fangt g'rad
    Was Neues an
    Des g'hört mir
    A wann i's ned
    Begreifen kann
  • Der Himmel dehnt si
    So unendlich weit
    Der Sommer spinnt a
    Netz aus leerer Zeit
    I les' a Buach, des i
    No ned versteh
    Und irgendwia
    Tuat alles weh
    I hab a Radl, des is
    No aus'n Kriag
    Und wann i damit durch
    Die Gass'n fliag
    Bin i so frei wia a
    Verirrte Taub'n
    Und möcht an
    Alles Guade glaub'n
  • Aber na
    I bin ned einsam
    I bin nur
    A Einzelkind
    Und i fahr
    Mit mir gemeinsam
    Um die Wett
    Geg'n Reg'n und Wind
    Aber trotzdem
    Waß i sicher
    Es fangt grad
    Was Neues an
    Des g'hört mir
    A wann i's ned
    Begreifen kann
  • Aber na
    I bin ned ängstlich
    Weu i hab a
    Grundvertrau'n
    Dass wem gibt
    Der's mit mir guad mant
    Und der wird scho
    Auf mi' schau'n
    Und tiaf drinnen
    Bin i sicher
    Es fangt grad
    Was Neues an
    Des g'hört mir
    A wann i's ned
    Begreifen kann
  • Des g'hört mir
    A wann i's ned
    Begreifen kann
    Des g'hört mir
    A wann i's ned
    Begreifen kann
🇦🇹 Unverdrossen mit einem Servus aus Wien! 💖
🏳️‍🌈 Ronald "ronnie" Johannes deClaire Schwab
😎 Gastronom - Supervisor
🎸 Künstler & Veranstaltungsberater
👨‍🎓 Coaching & Gesundheitsberater - Mentor
💀 Medizinischer Meta-Physiker & Chemiker
💻 TageBuch: https://bodhie.eu/simple

★ ★ ★ Obmann - Underground Life Club Vienna
🇦🇹 🇪🇺 ULC e.V. IV-Vr 442/b/VVW/96
🚲 https://www.youtube.com/watch?v=gUgNDDo5OPM&t=814s

🏳️‍🌈 Peace in Time- P.i.T - "Frieden in der Zeit" 🌎 each lives matter 🌍 Jedes Leben ist wichtig!

🔝 https://bodhie.eu

Antworten

Zurück zu „Allgemeines Forum - Wiens Live Musik Szene“